Guatemala Reisefuehrer Logo
................Guatemala Reiseführer







Auf einen Blick:

- In den höheren Lagen wie in Guatemala City ist das Klima vor allem im Winter angenehm

- An den Küsten und im Tiefland des Nordens ist es ganzjährig sehr schwül

-Auf Grund der geringeren Regenfälle und der niedrigeren Luftfeuchtigkeit, besucht man Guatemala besser zwischen Dezember und April

Flagge Guatemala


 

 


Guatemala: Klima, Wetter und Reisezeit



Guatemala lässt sich in drei Klimazonen einteilen: Das zentrale Hochland, die Küsten und der tropische Regenwald im Norden.

Das Klima in Zentral-Guatemala: Das Hochand von Guatemala liegt zwischen 1500m und 4200m über dem Meeresspiegel. Es ist in der Höhe deutlich kühler als an den Küsten. Viele der von den Touristen häufig besuchten Orte wie Guatemala Stadt, der See Atitlan oder die Stadt Antigua liegen hier oben. Das Klima in den Hochlagen ist generell ganzjährig mild. Die Nächte können etwas kühl sein. Vor allem im Dezember und Januar kommt es in den sehr hohen Lagen über 3000 Meter manchmal zu Nachtfrost. Der Unterschied zwischen Tag- und Nachtemperaturen ist im Hochland von Guatemala eher hoch. Die Regezeit dauert von April bis Oktober, der Rest des Jahres ist weitgehend trocken.

Das aktuelle Wetter in Guatemala Stadt:



Das Klima an den Küsten von Guatemala
: Da Klima an den Küsten ist tropisch mit ganzjährigen sommerlichen bis sehr heißen Temperaturen. Die Luftfechtigkeit ist hoch. Auch hier regnet es im Sommerhalbjahr zwischen Mai und Oktober deutlich mehr als im Winter.

Das aktuelle Wetter San Jose (Pazifik) und Puerto Barrios (Karibik):

 



Das Klima im tropischen Regenwald im Nordosten des Landes (Peten)
: Die Region im Norden von Guatemala ist nicht zuletzt wegen des unerträglichen Klimas nur dünn besiedelt. Sie liegt im Gegensatz zu Zentralguatemala nicht allzu hoch. Im Tiefland sind die Temerpaturen tropisch, die Luftfeuchtigkeit ist hoch. In der Zeit von Mai bis Oktober kommt es zu häufig starken Regenfällen und es ist sehr schwül. Selbst nachts fallen die Temperaturen kaum unter 25 Grad. Im Rest des Jahres ist es etwas trockener und einige wenige Grad kühler.

Aktuelles Wetter für Flores (Nord-Guatemala):

 

Reisezeit Guatemala: Auf Grund der sehr regenreichen Periode zwischen Mai und Oktober eignet sich die Zeit kaum für einen Besuch des Landes. Von September bis November besteht zudem die Gefahr in einen gefährlichen Hurrikan zu geraten. Die beste Reisezeit für Guatemala ist deshalb zwischen Dezember und April.

 



Klima und Wetter anderswo: Mallorca Klima  Crete Climate  Irland Wetter  Kanaren Klima   Kambodscha Wetter    Mallorca Climate  

 




Navigation:

Städte und Regionen

- Guatemala Stadt
- Antigua
- Coban
- Lanquin
- Semuc Champey
- Poptun/Finca Ixobel
- Rio Dulce
- Livingston
- Flores
- Monterrico
- Quetzaltenango
- Chichicastenango




Um den Lago Atitlán:

- Lago Atitlán
- Panajachel
- Santiago Atitlan
- San Pedro
- Santa Cruz & San Marcos
- Maximón
- St. Martin Kult




Allgemeine Infos:

- Guatemala

- Anreise
- Essen
- Gefahren
- Geographie
- Geld
- Geschichte
- Highlights
- Internet
- Klima
- Trinken
- Verkehrsmittel
- Visum
- Lesen



- Impressum








Diese Seite wurde getestet und für gut befunden auf Mozilla Firefox.