Guatemala Reisefuehrer Logo
................Guatemala Reiseführer







Auf einen Blick:

- Öffentlicher Nahverkehr ist extrem billig

- Das Bussystem ist sehr gut ausgebaut.

- Chickenbusse sind nichts für schwache Nerven.

- Collectivos sind eine gute Alternative, aber oft recht voll. Es ist die einfachste Art sich unters Volk zu mischen.

- Bei Taxis den Preis immer vorher verhandeln, ansonsten wird es teuer.


Flagge Guatemala

 


 

 


Verkehrmittel in Guatemala



Busse in Guatemala

Normale Busse: Nicht in allen Gegenden von Guatemala verkehren Überlandbusse. Die Abfahrtsorte sind in größeren Städten nicht immer einfach zu finden. Sie fahren oft nicht vom offiziellen Busbahnhof ab.  Die Überlandbusse sind recht schnell, aber etwas teurer als die "Hühnerbusse" (siehe unten). Die Qualität der Fahrzeuge ist sehr unterschiedlich: Es gibt ultramoderne Busse, aber auch fahrende Schrotthaufen.

"Hühnerbusse" (Chicken Bus) sind die billigste und vielleicht auch die schnellste Möglichkeit in Guatemala voranzukommen. Man erkennt das populäre Transportmittel leicht: Ein Chicken Bus ist ein ehemaliger US-Schulbusse und ist fast immer mehr oder weniger schrottreif. Viele sind bunt angemalt. Sie werden von Wahnsinnigen gefahren, die wohl entweder nach Durchschnittsgeschwindkeit bezahlt werden oder nach der Menge an Passagieren, die sich aus Angst während der Fahrt in die Hose machen.

Micros oder Collectivo: Das sind Minibusse, welche auf größeren Landstraßen in Guatemala verkehren und überall unterwegs Fahrgäste aufnehmen. Micros sind billig und relativ schnell, aber oft überfüllt. Collectivos sind eine gute Alternative zu den Hühnerbussen.

 

Andere Verkehrsmittel

Eisenbahn in Guatemala: Es gibt derzeit keine Züge im Personenverkehr in Guatemala. Selbst der Güterverkehr ist derzeit auf allen Bahnstrecken eingestellt. In der Vergangenheit hatte Guatemala ein größeres und funktionierentes Eisenbahnnetz. Mehr Details zur Geschichte der Eisenbahnin Guatemala findet man im interesssanten Eisenbahnmuseum von Guatemala (Museo del Ferrocarril FEGUA), welches im ehemaligen Bahnhof von Guatemala Stadt untergebracht ist.

Kleinbusse (Mini Van) werden von Reisebüros organisiert und können nur dort gebucht werden. Diese sind deutlich teurer als die öffentlichen Verkehrsmittel in Guatemala. Dafür bedienen Sie viele Strecken direkt, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so einfach zu überwinden sind. In aller Regel sind die Mini Vans recht modern. Beim Fahrstil unterscheiden sie sich aber oft nicht von den Hühnerbussen.

Tuk Tuk - diese gibts in den größeren Städten in Guatemala. Wenn Ihr Euer Leben aufs Spiel setzen wollt um einen Euro zu sparen bzw. keine Angst vor einer Verletzung oder einem schmerzvollem Tod habt, sollten ihr die Tuk Tuk mal ausprobieren. Es soll aber auch ab und zu einen Touristen geben, der eine Tuk-Tuk-Fahrt unverletzt überlebt.

Taxis gibt es in Guatemala nur in großen Städten. Meist sind die Taxifahrer gierige Halsabschneider, aber oft die einzige Möglichkeit, wenn man sich verirrt hat.

Mietwagen: Überlegt es Euch besser zweimal -  man verfährt sich in Guatemala leicht und die Verkehrsregel scheinen "etwas" anders zu sein als im Rest der Welt. Man könnte es auch als "Krieg auf der Straße" bezeichnen.

Schiffe: Fragt immer nach einem "Publico". Die sind deutlich billiger. Ansonsten scheint zu gelten, dass Busfahrer per sé zu spät geborene Kamikazeflieger mit Todeswunsch sind, Bootseigner dagegen am Leben zu hängen scheinen. Zumindest hatte ich in Booten nie das Gefühl, mit einem Psychopaten unterwegs zu sein. Boote sind somit oft keine schlechte Alternative.


 

 




Navigation:

Städte und Regionen

- Guatemala Stadt
- Antigua
- Coban
- Lanquin
- Semuc Champey
- Poptun/Finca Ixobel
- Rio Dulce
- Livingston
- Flores
- Monterrico
- Quetzaltenango
- Chichicastenango




Um den Lago Atitlán:

- Lago Atitlán
- Panajachel
- Santiago Atitlan
- San Pedro
- Santa Cruz & San Marcos
- Maximón
- St. Martin Kult




Allgemeine Infos:

- Guatemala

- Anreise
- Essen
- Gefahren
- Geographie
- Geld
- Geschichte
- Highlights
- Internet
- Klima
- Trinken
- Verkehrsmittel
- Visum
- Lesen



- Impressum











Diese Seite wurde getestet und für gut befunden auf Mozilla Firefox.

Branchenportal Reinigung  Branchenportal Gastronomie  Branchenportal Reifen  Anzeigenmarkt Griechenland